Movieflash

MOVIEFLASH: Love Machine 2

today3. Oktober 2022 552 3

Hintergrund
share close

Mit WELLE 1 ins Kino gehen und „Love Machine 2“ sehen!

Im WELLE 1 Movieflash schaut sich Marlena Enzesberger diese Woche den Film „Love Machine 2“ an!

Und darum geht’s:

Im ersten Teil „Love Machine“ sah sich Georgy gezwungen, als Callboy zu arbeiten, um an das nötige Kleingeld zu gelangen. Zu Beginn verheimlichte er das seiner Freundin, die aber nach der Versöhnung einverstanden damit war.

Im zweiten Teil ist Georgy wieder Single. Nach einem langen Aufenthalt in Thailand kommt er zurück nach Wien. Ohne Geld, ohne Job und ohne Wohnung. Aber inzwischen als Vater. Um die überfälligen Alimente zahlen zu können, steigt er wieder in Callboy Business ein – im Bordell seiner Schwester, dass eigentlich nur für Damen gedacht ist …

„Love Machine“ galt 2019 als erfolgreichster österreichischer Film und konnte sogar einen Romy abstauben. Mit Thomas Stipsits als Georgy weist der Film einen Publikumsliebling auf.

Ihr seid gespannt, ob der zweite Teil dem ersten gerecht wird? „Love Machine 2“ ist ab 06. Oktober im Kino!

 

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB3aWR0aD0mcXVvdDs1NjAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzMxNSZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvU255NDBjS1FyRU0mcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7WW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXImcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Kritik

Der erste Teil, „Love Machine“, konnte beim Österreichischen Filmpreis 2020 als publikumsstärkster Kinofilm glänzen, außerdem wurde er 2019 mit einem Romy in der Kategorie bester Kinofilm ausgezeichnet. Kann das mit dem zweiten Teil 2022 wiederholt werden?

Als großen Pluspunkt kann man mit Sicherheit wieder die Besetzung sehen. Gute Laune wird von den Schauspieler:innen gut transportiert und ist auch im Kinosaal zu spüren.

Dem ersten Teil gleich getan hat man es in puncto Vorhersehbarkeit. Handlungen und Entscheidungen wirken oft sehr inszeniert und lassen manchmal wenig Natürlichkeit sehen. Auch viele Klischees wird man erkennen: So sind die Frauen meist entweder selbstbewusste Leaderinnen oder von der Sorte, die über ihre Männer schimpfen und diesen Frust im Puff abarbeiten. Humor zeigt der Film aber auf jeden Fall, auch wenn einige Gags sich unterhalb der Gürtellinie abspielen und eventuell auch das ein oder andere Mal geschmacklos scheinen mögen.

„Love Machine 2“ schließt an den ersten an und ist keine Neuerfindung im Filmbusiness, aber mit Charaktere und Bildsprache lassen den Sommer noch einmal aufleben. Und wer auch den ersten Teil gefeiert hat, wird auch jetzt nicht enttäuscht werden.

Love Machine 2
Ab 06. Oktober im Kino

Länge: 103 Minuten
Genre: Komödie
FSK: 14

Regie: Andreas Schmied
Cast: Thomas Stipsits, Julie Edtmeier, Ulrike Beimpold, Claudia Kottal, Agnes Hausmann

Movieflash-Popcorn:
6/10 🍿

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von SoundCloud laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Soundcloud [SoundCloud Limited, Deutschland] der Soundcloud-Dienst angezeigt, auf Ihrem PC Skripte geladen, personenbezogene Daten erfasst und Cookies gespeichert. Mit Hilfe der Cookies ist Facebook in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB3aWR0aD0mcXVvdDsxMDAlJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDsxNjYmcXVvdDsgc2Nyb2xsaW5nPSZxdW90O25vJnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90O25vJnF1b3Q7IGFsbG93PSZxdW90O2F1dG9wbGF5JnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3cuc291bmRjbG91ZC5jb20vcGxheWVyLz91cmw9aHR0cHMlM0EvL2FwaS5zb3VuZGNsb3VkLmNvbS90cmFja3MvMTM1NzkzOTYwMyZhbXA7Y29sb3I9JTIzZmY5NjAwJmFtcDthdXRvX3BsYXk9ZmFsc2UmYW1wO2hpZGVfcmVsYXRlZD10cnVlJmFtcDtzaG93X2NvbW1lbnRzPWZhbHNlJmFtcDtzaG93X3VzZXI9ZmFsc2UmYW1wO3Nob3dfcmVwb3N0cz1mYWxzZSZhbXA7c2hvd190ZWFzZXI9ZmFsc2UmcXVvdDsmZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7
Musikredakteurin / Onlineredakteurin bei WELLE 1 music radio | +43 (0) 662 89 66-532 | [email protected] | Website | + mehr

Filme anschauen und komische Fakten wissen – Traumjob würd ich sagen oder? Ansonsten bin ich noch für die grafischen Gestaltungen zuständig, hab mich um diese schöne neue Website gekümmert und spring hin und wieder für den Joe bei der Chartshow ein, wenn er mal wieder auf Urlaub ist. Mein Herzensprojekt sind aber die Künstler:innen aus Österreich – da schau ich, dass die auch bei uns OnAir immer mal wieder zum Einsatz kommen! ♥️

Geschrieben von: Marlena Enzesberger

Rate it

Vorheriger Beitrag

Salzburg

AYMZ und die Pyrolyse

AMYZ und die Pyrolyse Wisst ihr, was eine Pyrolyse ist? Einfach gesagt, ist das ein chemischer Prozess, bei dem unter hohen Temperaturen und fast ohne Sauerstoff Stoffe aufgespalten werden - und somit Neues geschaffen wird. Und das ist auch Thema im neuen und ersten Album von AYMZ. Falls ihr euch fragt "who the fck is AYMZ"? 😉 AYMZ kennen viele vielleicht eher unter dem Namen Amy Wald. Mit dem Album […]

today29. September 2022 41

0%