Oberösterreich

Austrian Snooker League Challenge

today14. Februar 2022

Hintergrund

Snooker, eine Variante vom Billard, wird in Österreich nicht nur zum Zeitvertrieb gespielt, auch Meisterschaften werden ausgetragen. Wir haben mit Lukas Stötzer gesprochen, er glänzte bei der Austrian Snooker League Challenge. Als jüngster Spieler in der Geschichte des österreichischen Snookersports konnte er sich für die höchste Spielklasse, Grand Prix, qualifizieren. Und jung ist er wirklich – mit gerade mal 11 Jahren!

Bei der Austrian Snooker League Challenge gibt es drei Klassen. Qualifier für die Hobbyspieler, Challenge quasi als zweite Liga und Grand Prix, bei dem die besten 16 aus ganz Österreich teilnehmen dürfen. Und in eben dieser darf Lukas nun spielen. Er selbst hat es gar nicht glauben können.
Wie es für ihn weiter geht, weiß er noch gar nicht so genau, in der Europameisterschaft möchte er jetzt einmal die Gruppenphase überstehen. Wer weiß, wo es ihn dann noch hinverschlägt.

Lukas Stötzer kam mit ca. 7 Jahren zum Snooker-Verein. Angefangen hat seine Leidenschaft schon früh, seine Eltern haben im Fernsehen Snookerspiele angeschaut. Ihm haben als er noch klein war die Kugeln gefallen, besonders die blaue. Als er ein bisschen älter war, haben seine Eltern mit ihm im Casino Snooker gespielt. Irgendwann hat er so einen großen Spaß daran entwickelt, dass sie sich nach einem Verein oder einem Trainer umgesehen haben, bei dem Trainingsstunden möglich sind.

Wir sind gespannt, wie es für Lukas weiter geht und wünschen ihm viel Erfolg! 🎱

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von SoundCloud laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Soundcloud [SoundCloud Limited, Deutschland] der Soundcloud-Dienst angezeigt, auf Ihrem PC Skripte geladen, personenbezogene Daten erfasst und Cookies gespeichert. Mit Hilfe der Cookies ist Facebook in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O3AmZ3Q7Jmx0O2lmcmFtZSBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93LnNvdW5kY2xvdWQuY29tL3BsYXllci8/dXJsPWh0dHBzJTNBLy9hcGkuc291bmRjbG91ZC5jb20vdHJhY2tzLzEyMjEwOTg2NzQmYW1wO2FtcDtjb2xvcj0lMjNmZjk2MDAmYW1wO2FtcDthdXRvX3BsYXk9ZmFsc2UmYW1wO2FtcDtoaWRlX3JlbGF0ZWQ9dHJ1ZSZhbXA7YW1wO3Nob3dfY29tbWVudHM9ZmFsc2UmYW1wO2FtcDtzaG93X3VzZXI9ZmFsc2UmYW1wO2FtcDtzaG93X3JlcG9zdHM9ZmFsc2UmYW1wO2FtcDtzaG93X3RlYXNlcj1mYWxzZSZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDsxMDAlJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDsxNjYmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7bm8mcXVvdDsgc2Nyb2xsaW5nPSZxdW90O25vJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0OyZsdDsvcCZndDs=

 

 

Ich hege und pflege unsere Website, füttere sie mit Beiträgen und anderen Infos. Was ihr im Radio hört, könnt ihr dann quasi auch noch lesen 😉

Geschrieben von: Viktoria Groß

0%