Salzburg

BIM 2022

today19. Januar 2022 17

Hintergrund
share close

Die Berufs-Info Messe in Salzburg ist die größte Bildungs- und Berufsmesse Westösterreichs – und auch die einzige die überregional stattfindet. Aufgrund der aktuellen Situation findet die BIM  20. bis 21. Jänner ONLINE statt. Wir haben mit  Lukas Mang, dem Organisator der BIM, gesprochen, was heuer anders ist und wie die BIM trotzdem stattfinden kann.

WELLE 1: Wie sieht dieses Jahr die BIM aus?
Lukas Mang: Die Besucher der BIM Online haben die Möglichkeit, sich in virtuellen Räumen sich über Ausbildungsplätze und Weiterbildungsmöglichkeiten sich zu informieren. Die Messebesucher können einen Avatar zu verschiedenen Ständen bewegen und dort bei Unterhaltungen mithören, an Gesprächen teilnehmen und Fragen stellen – ähnlich wie bei einer echten Messe auch. Man kann den Avatar eben zu den einzelnen Ständen schieben und je nachdem wie weit weg meine Distanz zu dem Stand ist, hör ich auch was gesprochen wird.

WELLE 1: Wer darf an der BIM Online teilnehmen?
Lukas Mang: Teilnehmen darf jeder, der sich dafür interessiert. Gedacht ist sie aber natürlich für Pflichtschüler:innen der 7. und 8. Schulstufen, aber auch Politechnik-Schüler:innen, die schon auf der Suche nach einem Lehrplatz sind. Es sind etwa 90 Aussteller, die sich auf der BIM Online präsentieren werden und die den Schüler:innen zur verfügung stehen. Man kann gemeinsam mit den Eltern, aber auch als Klassenverbund in der Schule teilnehmen.

WELLE 1: Wie kann man an der BIM Online teilnehmen?
Lukas Mang: Der Einstieg in die Virtuelle Messe erfolgt über die Berufsinfoworld oder wenn man bereits konkrete Austeller:innen besuchen möchte, einfach direkt über die Aussteller:innen in den jeweiligen Raum der Online BIM einsteigen.

WELLE 1: Worauf ist der Fokus dieses Jahr?
Lukas Mang: Unser Fokus ist wirklich darauf gelegt, dass wir den Kontakt zwischen Aussteller:innen und Schüler:innen ermöglichen. Weil viele Schüler:innen in diesem und dem vorgehenden Jahr der Grundlage für eine Ausbilungsentscheidung beraubt wurden. Sie haben keine „Tage der offenen Tür“ wahrnehmen können, Messen wurden abgesagt – vieles war einfach nicht möglich – deshalb wollten wir unbedingt die BIM Online anbieten.

Musikredakteurin / Onlineredakteurin bei WELLE 1 music radio | +43 (0) 662 89 66-532 | m.enzesberger@welle1.at | Website | + mehr

Filme anschauen und komische Fakten wissen – Traumjob würd ich sagen oder? Ansonsten bin ich noch für die grafischen Gestaltungen zuständig, hab mich um diese schöne neue Website gekümmert und spring hin und wieder für den Joe bei der Chartshow ein, wenn er mal wieder auf Urlaub ist. Mein Herzensprojekt sind aber die Künstler:innen aus Österreich – da schau ich, dass die auch bei uns OnAir immer mal wieder zum Einsatz kommen! ♥️

Geschrieben von: Marlena Enzesberger

Rate it

Vorheriger Beitrag

Movieflash

MOVIEFLASH: In Liebe Lassen

Mit WELLE 1 ins Kino gehen und "In Liebe Lassen" sehen! Im WELLE 1 Movieflash schaut sich Marlena Enzesberger diese Woche ein neues französisches Drama von Emmanuelle Bercot an. Und darum geht's im Film: Schauspiellehrer Benjamin (Benoît Magimel) wird von seinen Schülern geschätzt und geliebt, weil er ihnen hilft, zu ihren innersten Gefühlen und Ängsten vorzudringen und sie kreativ einzusetzen. Etwas, dass dem 40-Jährigen selbst nicht gelingt, als er erfährt, […]

today17. Januar 2022 16 3

0%