Movieflash

MOVIEFLASH: JGA: Jasmin. Gina. Anna.

today22. März 2022 112

Hintergrund
share close

Mit WELLE 1 ins Kino gehen und „JGA: Jasmin. Gina. Anna.“ sehen!

Diese Woche schaut sich Marlena Enzesberger im WELLE 1 Movieflash den neuen Film vom Produzenten Alireza Golafshan an, den man vielleicht von dem Film „Die Goldfische“ mit Jella Haase von 2019 bereits kennt.

Und darum geht’s:

JGA. Jasmin, Gina und Anna wollen Spaß beim Junggesellinnenabschied auf Ibiza. Doch erst sagen die meisten Freundinnen wegen ihrer verschnupften Kinder ab und zur Krönung fällt auch die Braut aus, weil sie schwanger ist. Übrig bleiben die drei Singles, die den Junggesell:innenabschied dann eben ohne Braut fortsetzen wollen. Es könnte ein lustiges Wochenende werden, würden sie auf Ibiza nicht ausgerechnet in die Arme von Jasmins nie vergessenem Ex-Freund und seiner Entourage laufen, die ebenfalls einen JGA feiern. Um sich nicht die Blöße zu geben, gibt Jasmin sich als künftige Braut aus. So nehmen die Wirrungen ihren Lauf und Jasmins Reise zu sich selbst beginnt.

Auch wenn das Thema vielleicht für manche abschreckend wirkt und gefühlt schon hundert mal behandelt wurde, sollte einen das nicht davon abhalten, ins Kino zu gehen! Der Film schafft es – ohne peinlich zu sein – mit viel Humor ein Loblied auf die Freundschaft, Freiheit und das Chaos der 30er zu behandeln. Den Kinosaal wird man definitiv mit einem Lächeln auf dem Gesicht verlassen!

Ihr habt Bock auf einen Film über Freundschaft, Chaos und Freiheit? Dann einfach WELLE 1 von 6-18 Uhr hören und Kinotickets für „JGA: Jasmin. Gina. Anna.“ gewinnen! Ab 25. März 2022 im Kino!🍿🎥

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O3AmZ3Q7Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtZb3VUdWJlIHZpZGVvIHBsYXllciZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvdGJDN0dCLXhmajAmcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7NTYwJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDszMTUmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49JnF1b3Q7YWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0OyZsdDsvcCZndDs=

Kritik:

„JGA: Jasmin. Gina. Anna“ lässt vom ersten Blick anmuten, „Hangover“ mit Frauen zu sein. Aber von den ausufernden Alkoholexzesse bleiben aus. Und ein großer Twist bleibt auch nicht aus: Jungesellinnenabschied ohne die Braut. Jedoch gibt es viele Zufälle, die ziemlich unwahrscheinlich erscheinen, aber darüber kann man wegsehen. Einige Pointen kommen leider nicht ganz so an, wie vielleicht gedacht und der ein oder andere Dialog scheint zu lange.

Die Schauspieler sind im Großen und Ganzen gut gewählt und vor allem die Situationskomik ist oft genau auf den Punkt.
Regisseur Alireza Golafshan zeigt auf der einen Seite Single-Frauen, die Angst haben, alleine zu sein und Männer, denen ihr Jahresgehalt als Identitätsgrundlage gilt. Die Figuren im Film haben viel Tiefe bekommen, sie zeigen uns sowohl Stärken, als auch Schwächen. Aber dennoch wurden die Figuren nicht aufgrund ihrer Macken ins Lächerliche gezogen. Man fühlt mit Frau und Mann mit, lacht über sie und mit ihnen.

Das Ende ist kein Ich-hab-es-doch-gewusst-Ende, sondern eine große Überraschung. Und nicht zuletzt wegen der Stripper-Szene, eine der lustigsten Szenen dieses Filmjahres, hält das Lächeln auch noch nach dem Verlassen des Kinosaals an.

Movieflash-Popcorn: 7/10 🍿

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von SoundCloud laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Soundcloud [SoundCloud Limited, Deutschland] der Soundcloud-Dienst angezeigt, auf Ihrem PC Skripte geladen, personenbezogene Daten erfasst und Cookies gespeichert. Mit Hilfe der Cookies ist Facebook in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O3AmZ3Q7Jmx0O2lmcmFtZSBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93LnNvdW5kY2xvdWQuY29tL3BsYXllci8/dXJsPWh0dHBzJTNBLy9hcGkuc291bmRjbG91ZC5jb20vdHJhY2tzLzEyMzkxNTI4OTYmYW1wO2FtcDtjb2xvcj0lMjNmZjk2MDAmYW1wO2FtcDthdXRvX3BsYXk9ZmFsc2UmYW1wO2FtcDtoaWRlX3JlbGF0ZWQ9dHJ1ZSZhbXA7YW1wO3Nob3dfY29tbWVudHM9ZmFsc2UmYW1wO2FtcDtzaG93X3VzZXI9ZmFsc2UmYW1wO2FtcDtzaG93X3JlcG9zdHM9ZmFsc2UmYW1wO2FtcDtzaG93X3RlYXNlcj1mYWxzZSZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDsxMDAlJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDsxNjYmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7bm8mcXVvdDsgc2Nyb2xsaW5nPSZxdW90O25vJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0OyZsdDsvcCZndDs=
Musikredakteurin / Onlineredakteurin bei WELLE 1 music radio | +43 (0) 662 89 66-532 | [email protected] | Website | + mehr

Filme anschauen und komische Fakten wissen – Traumjob würd ich sagen oder? Ansonsten bin ich noch für die grafischen Gestaltungen zuständig, hab mich um diese schöne neue Website gekümmert und spring hin und wieder für den Joe bei der Chartshow ein, wenn er mal wieder auf Urlaub ist. Mein Herzensprojekt sind aber die Künstler:innen aus Österreich – da schau ich, dass die auch bei uns OnAir immer mal wieder zum Einsatz kommen! ♥️

Geschrieben von: Marlena Enzesberger

Rate it

Vorheriger Beitrag

Bewusst Sein

Erfolgreich Sein

Erfolgreich zu sein - ein Traum von vielen. Und es ist gar nicht so einfach, wie das dann oft klingt. Aber man kann das auch schaffen. Genau wie unsere Modeexpertin Martina Reuter, die uns auch ein paar Tipps geben kann, was ihr dabei hilft. Etwas weiterzubringen, ob im Job oder privat, kann man nur, wenn man etwas von Herzen macht und nicht vom Verstand. Denn dann merkt man gar nicht, […]

today21. März 2022 31

0%