Kärnten

WELLE 1 wird 24 Jahre alt

today31. März 2022 102 1

Hintergrund
share close

24 Jahre gibt es uns jetzt schon!

Kaum zu glauben aber wahr! 1998 gingen wir am 01. April mit Falco – Der Kommissar in Salzburg auf Sendung und mittlerweile sind wir in Oberösterreich, Kärnten, der Steiermark und seit Jänner diesen Jahres auch in Wien zu hören! In diesen 24 Jahren hat sich in unserem Musikarchiv einiges angesammelt und beim zusammenstellen unserer Playlist dachte sich unser Musikchef Lukas Pointinger, es wäre doch viel zu schade das ganze nur auf einen Tag zu beschränken! Deswegen gibt es bei uns den gesamten April über täglich vier Songs aus unserem Musikarchiv!

Zur Einstimmung haben wir euch schon einmal eine Playlist zusammengestellt, mit jeweils einem Song aus jedem Jahr!

Wir starten hier im Jahr 1998 mit Cher und ihrem Hit Believe. Sie veröffentlichte im Oktober 1998 ihr gleichnamiges 22. Studioalbum. Das Album erhielt in Österreich sogar Platin Auszeichnung. Das bedeutet, dass 15.000 Alben verkauft wurden.
Smash Mouth veröffentlichte im Mai 1999 ihren Song All Star und spätestens seit dem ersten Teil von Shrek von 2001 ist dieser Song fast jedem ein Begriff.
Die US-amerikanische Rockband Wheatus veröffentlichte 2000 ihr selbstbetiteltes Debütalbum und landete mit Teenage Dirtbag einen One-Hit-Wonder. Falls ihr euch fragt ob die Jungs immer noch Musik machen – es wurde heuer eine EP mit zwei Songs veröffentlicht Truffles und People, welche allerdings bei weitem nicht an ihren damaligen Hit ran kommen.
Die irische Boygroup Westlife haben 2001 den Song Uptown Girl von Billy Joel gecovert und erlangten dadurch international große Bekanntheit. Zwischen 1999 und 2006 landeten sie übrigens 14 Mal auf Platz 1 der Singlecharts, das ist ein Rekord der nur von Elvis Presley, den Beatles und Cliff Richard übertroffen wird.
„He was a Boy – she was a girl – can i make it any more obvious?“ – diese Zeilen kenne wir sicher alle und zu verdanken haben wir sie dem Original Sk8er Girl Avril Lavigne die 2002 ihren Hit Sk8er Boi veröffentlicht hat.
Wenn dein aller erster Song nach wie vor Billionen Streams erzielt und es damit bei keiner einmaligen Sache bleibt, dann hast du es als Künstler:in geschafft. The Killers veröffentlichten am 29.September 2003 ihre Debütsingle Mr Brightside und releasten dazu nicht eines sondern sogar gleich zwei Musikvideos. Wenn wer Lust haben sollte – am 12. Juli kommen sie endlich wieder einmal zu uns nach Österreich in die Wiener Stadthalle.
Weiter geht’s mit einer Pop Punk Band der 2000er und zwar mit Green Day die mit Boulevard of Broken Dreams die 2004 ihr Album American Idiot veröffentlichten. Auch diese Band kommt gemeinsam mit den Weezer und Fall Out Boy auf die Hella Mega Tour und machen im Juni stopp in Wien.
Mattafix mit ihrem Big City Life haben sicher den ein oder anderen an seinen/ihren Englischkenntnissen zweifeln lassen. Die ersten Zeilen des Songs lauten: Big City Life – Me try forget by – Pressure nah ease up no matter how hard me try – Big City Life – Here my heart have no base – And right now Babylon deep on me case.
Die Sängerin Rihanna war 2006 noch groß im Musikbusiness tätig und hat unter anderem mit SOS viele Hits veröffentlicht, bald hat sie sich ja um ihr Baby zu kümmern, aber in einem Interview meinte sie, dass sie noch nicht komplett mit der Musik abgeschlossen hat. Also wer weiß was uns da noch in Zukunft erwartet.
Michael Holbrook Penniman oder besser bekannt unter MIKA hat 2007 seinen Hit über die Schauspielerin und Prinzessin von Monaco – Grace Kelly veröffentlicht.

Ganz viele mehr gibt’s natürlich bei uns im Musikprogramm täglich von 06-18 Uhr auf WELLE 1. Und wenn ihr vielleicht auch einen Song der letzten 24 Jahre wieder einmal im Radio hören wollt, dann ruft uns doch einfach an oder schickt uns eine WhatsApp Sprachnachricht! Vielleicht sogar mit Geburtstagswünschen für uns 🥳!

Geschrieben von: Marlena Enzesberger

Rate it

Vorheriger Beitrag

Salzburg

Active School Action Day in Filzmoos

Skifahren und Österreich sind einfach das perfekte Paar und gehören zusammen. Umso wichtiger, dass das auch an die Kinder weitergegeben wird- oder sie es zumindest einmal versuchen. Dazu wurden in Österreich schon vor über 10 Jahren die „Schul-Skitage“ ins Leben gerufen. So wurden im Schulbetrieb Tage im Schnee integriert. Neu ist nun seit letztem Jahr die „Active-School" aus Salzburg. Sie wollen eben die Kinder, gerade jetzt wieder nach der Pandemie, […]

today31. März 2022 44 1

0%