Oberösterreich

Unterbewaldung in Linz

today6. Mai 2022 14

Hintergrund
share close

Ein entspannender Waldspaziergang, die Vögel zwitschern, die Sonne scheint. Unsere Wälder sind nicht nur für Erholung gut, auch als Sauerstoff-, Rohstoff- und Energielieferant sind sie wichtig. Deswegen ist es wichtig, einen gesunden Waldbestand aufrecht zu erhalten. Nicht so einfach, in Linz hat man nämlich mit Unterbewaldung zu kämpfen, nur ca. 13% sind bewaldet. Othmar Aichinger, Förster des Stiftes St. Florian, erzählt uns, warum der Wald so wichtig für uns ist und wie man den Waldbestand aufrecht erhalten kann.

Unser Wald ist nicht nur Sauerstoffproduzent, die Bäume beinhalten ätherische Öle, die wie ein Luftfilter wirken. Auch das Wasser wird gefiltert und unser Trinkwasser kommt dadurch gereinigt in den Brunnen und kann wieder genutzt werden. Durch den Klimawandel sind unsere Wälder aber gefährdet. Durch die erhöhten Temperaturen gibt es wesentlich mehr Käferbefall und vor allem Fichten, die nicht standortgerecht wachsen, werden stark befallen. Auch die Sturmereignisse werden mehr und schaden den Wäldern.

Dass in Linz und Umgebung wenig Wälder vorhanden sind, hängt vor allem damit zusammen, dass Flächen für die Landwirtschaft geschaffen wurden, die natürlich auch ihre Daseins-Berechtigung haben. Der Waldanteil ist dadurch aber deutlich gesunken. Und dass muss geändert werden. Die Förster:innen des Stifts St. Florian betreiben dafür z.B. Einzelstammnutzung, das bedeutet, dass nie ganze Waldflächen abgeholzt werden, sondern nur sich im selben Alter befindliche einzelne Bäume. Dadurch ist immer Waldbestand vorhanden. Durch einen Dauerwald werden die Bäume weniger anfällig auf Sturm und Käfer und können Starkregen besser auffangen.

 

Onlineredakteurin bei WELLE 1 music radio | +43 (0) 662 89 66-500 | v.gross@welle1.at | Website | + mehr

Ich hege und pflege unsere Website, füttere sie mit Beiträgen und anderen Infos. Was ihr im Radio hört, könnt ihr dann quasi auch noch lesen 😉

Geschrieben von: Viktoria Groß

Rate it

Vorheriger Beitrag

Oberösterreich

Urfahraner Frühjahrsmarkt

Aktuell findet ja wieder der Urfahranermarkt in Linz statt. Auch Kollege Marc Buchinger hat sich da ein bisschen unters Volk gemischt. Nach einem Rekord von über 250.000 Menschen entsteht da natürlich einiges an Müll. Anke Merkl, Leiterin Tourismus und Märkte des Magistrat Linz, spricht mit ihm darüber, wie die Müllentsorgung am Ende des Tages abläuft, damit wieder sauber und aufgeräumt in den nächsten Tag gestartet werden kann. Und wir haben […]

today5. Mai 2022 13

0%