Bauen & Wohnen

Wärmepumpen-Darlehen

today26. April 2022 17

Hintergrund
share close

Gerade in unseren Breiten ist es nicht unwichtig, sich schon beim Hausbau oder Umbau die Frage zu stellen, wie man in Zukunft heizen möchte. Und aktuell zählen da schon viele auf Wärmepumpen. Diplom Ingenieur Erwin Raffler von der Arbeiterkammer Kärnten erklärt, was die Vorteile von so einem Heizsystem sind und warum vor allem Kärnter:innen umrüsten sollten.

Gegenüber klassischen Heizsystemen wie Öl, Gas oder Kohle sind Wärmepumpen um ein Vielfaches umweltfreundlicher. Sie basieren auf einer Technologie, bei der ein Teil der benötigten Energie aus der Umwelt, z.B. aus der Luft oder dem Erdreich gezogen wird. Dadurch sind die CO2 Emissionen im Vergleich zu klassischen Systemen deutlich reduziert.

Heizt man aktuell noch mit fossilen Brennstoffen, sollte man sich schon langsam Gedanken machen – denn in Zukunft werden solche verboten sein. Ab 2025 müssen Ölkessel, die älter als 25 Jahre sind, getauscht werden. Man bekommt da nämlich keinen Bescheid mehr, also auch keine Betriebserlaubnis. Ab 2035 dann müssen endgültig alle Gas-, Öl- und Ölheizungen getauscht werden.

Die Umsetzung ist da natürlich nicht einfach, vor allem auch nicht kostenfrei. Die Arbeiterkammer Kärnten bietet Abhilfe: ein zinsloses, kostenfreies Wärmepumpen-Darlehen. Dieses beantragt man mit der Rechnung, das heißt das Vorhaben muss selbst vorfinanziert werden, die Lücke im Budget wird dann im Nachhinein wieder aufgefüllt. Dieses Darlehen können alle Kärntner Arbeitnehmer:innen beantragen, die zur Arbeiterkammer Kärnten umlagepflichtig sind.

Alle Infos findet ihr auf der Website der Arbeiterkammer Kärnten!

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von SoundCloud laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Soundcloud [SoundCloud Limited, Deutschland] der Soundcloud-Dienst angezeigt, auf Ihrem PC Skripte geladen, personenbezogene Daten erfasst und Cookies gespeichert. Mit Hilfe der Cookies ist Facebook in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O3AmZ3Q7Jmx0O2lmcmFtZSBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93LnNvdW5kY2xvdWQuY29tL3BsYXllci8/dXJsPWh0dHBzJTNBLy9hcGkuc291bmRjbG91ZC5jb20vdHJhY2tzLzEyNjE1OTkxMjQmYW1wO2FtcDtjb2xvcj0lMjNmZjk2MDAmYW1wO2FtcDthdXRvX3BsYXk9ZmFsc2UmYW1wO2FtcDtoaWRlX3JlbGF0ZWQ9dHJ1ZSZhbXA7YW1wO3Nob3dfY29tbWVudHM9ZmFsc2UmYW1wO2FtcDtzaG93X3VzZXI9ZmFsc2UmYW1wO2FtcDtzaG93X3JlcG9zdHM9ZmFsc2UmYW1wO2FtcDtzaG93X3RlYXNlcj1mYWxzZSZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDsxMDAlJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDsxNjYmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7bm8mcXVvdDsgc2Nyb2xsaW5nPSZxdW90O25vJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0OyZsdDsvcCZndDs=
Onlineredakteurin bei WELLE 1 music radio | +43 (0) 662 89 66-500 | [email protected] | Website | + mehr

Ich hege und pflege unsere Website, füttere sie mit Beiträgen und anderen Infos. Was ihr im Radio hört, könnt ihr dann quasi auch noch lesen 😉

Geschrieben von: Viktoria Groß

Rate it

Vorheriger Beitrag

Oberösterreich

Nähkurse im Stoffkids

Ein Gemeinsames Hobby und gemeinsame Interessen helfen dabei, dass man ins Gespräch kommt. Das Nähen hat Nata Rekrut damals geholfen erste Freundschaften zu schließen und in Österreich anzukommen. Im März 2022 hat sie sich die aus der Ukraine immigrierte Frau ihren Traum erfüllt und mit Stoffkids in der Kapuzinerstraße 29, 4020 Linz ein kleines Nähatelier und Stoffgeschäft eröffnet. Dort bietet sie unter anderem auch Nähkurse für Kinder und ihre Eltern […]

today25. April 2022 40

0%