#supportyourlocals

Mace über seine neue Single Safe

today11. Mai 2022 95

Hintergrund
share close

Den Rapper Mace aus Salzburg kennen einige vielleicht schon vom WELLE 1 Litwoch mit Singles wie „Mein Feind“ oder „Vorbei„. Aber auch Songs wie Mojito, Unikat oder An Mir Vorbei von seinem 2019 erschienenen Debutalbum AMACEing waren bei uns in der Playlist. Und ab heute bei uns in der WELLE 1 Litwoch Playlist ist sein neuer Song „Safe„.

Worum’s in seinem Song „Safe“ geht und woher der Rapper seine Inspirationen nimmt könnt ihr hier nachhören:

Das OneShot Musikvideo im Salzburger City Beats könnt ihr euch hier anschauen:

Wenn er nicht gerade als Rapper unterwegs ist, singt und spielt Mace oder auch Michael Mörth in einer Rockband namens Coperniquo! Und die haben am 05.Mai 2022 auch eine neue Single veröffentlicht. „Money In My Grave“ ist ihre erste deutschsprachige Single und das Musikvideo dazu könnt ihr euch hier anschauen:

 

 

Musikredakteurin / Onlineredakteurin bei WELLE 1 music radio | +43 (0) 662 89 66-532 | m.enzesberger@welle1.at | Website | + mehr

Filme anschauen und komische Fakten wissen – Traumjob würd ich sagen oder? Ansonsten bin ich noch für die grafischen Gestaltungen zuständig, hab mich um diese schöne neue Website gekümmert und spring hin und wieder für den Joe bei der Chartshow ein, wenn er mal wieder auf Urlaub ist. Mein Herzensprojekt sind aber die Künstler:innen aus Österreich – da schau ich, dass die auch bei uns OnAir immer mal wieder zum Einsatz kommen! ♥️

Geschrieben von: Marlena Enzesberger

Rate it

Vorheriger Beitrag

Wien

Gemüse aus Wien

Gemüse aus Wien? Richtig gehört, denn Wien ist sogar die Gemüsehauptstadt Österreichs. Das ist eigentlich ein bisschen unvorstellbar. Annelise Schippani, Betreiberin einer Gemüsegärtnerei in Wien Simmering, erzählt mehr über das Gemüse aus Wien. Knapp 13% des österreichischen Gemüses stammen aus Wien. 200 Wiener Gemüsebetriebe produzieren im Jahr über 70.000 Tonnen Frischgemüse. Somit hat die Millionenstadt Wien einen Selbstversorgungsgrad von ca. 30%. Kurz gesagt, 2 von 3 Gurken in Österreich kommen […]

today11. Mai 2022 68

0%