Movieflash

MOVIEFLASH: Sonic The Hedgehog 2

today28. März 2022 73 1

Hintergrund
share close

Mit WELLE 1 ins Kino gehen und „Sonic The Hedgehog 2“ sehen!

Julien Bam Fans aufgepasst, denn zwei Jahre nach Teil 1 startet jetzt die Fortsetzung in den Kinos! Diese Woche schaut sich Marlena Enzesberger im WELLE 1 Movieflash Sonic The Hedgehog 2 an.

Und darum geht’s:

Der beliebteste blaue Igel der Welt ist zurück und erlebt in „Sonic the Hedehog 2“ ein neues großartiges Abenteuer: Nachdem sich Sonic (Ben Schwartz) in Green Hills niedergelassen hat, will er beweisen, dass er das Zeug zum echten Helden hat. Die Gelegenheit lässt nicht lange auf sich warten, als er von seinem Erzfeind Dr. Robotnik (Jim Carrey) und dessen neuem Partner Knuckles (Idris Elba) herausgefordert und auf die ultimative Probe gestellt wird. Das Bösewicht-Duo ist auf der Suche nach einem rätselhaften Smaragd, der die Macht hat, ganze Zivilisationen zu zerstören. Wie gut, dass auch der energetischste Igel der Welt Verstärkung bekommt und fortan Kumpel Tails (Colleen O’Shaughnessey) an seiner Seite hat. Gemeinsam begeben sie sich auf eine actiongeladene Reise rund um den Globus, um den geheimnisvollen Edelstein zu finden, bevor er in die falschen Hände gerät.

Alle Fans des ersten Teiles und der Videospielvorlage müssen fleißig WELLE 1 von 6-18 Uhr hören und können so Kinotickets für „Sonic The Hedgehog 2“ gewinnen! Ab 31. März 2022 im Kino!🍿🎥

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O3AmZ3Q7Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtZb3VUdWJlIHZpZGVvIHBsYXllciZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvMHJmVVZqcFFDMm8mcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7NTYwJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDszMTUmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49JnF1b3Q7YWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0OyZsdDsvcCZndDs=

Kritik:

Julien Bam als deutsche Stimme von Sonic ist wieder mit dabei und auch Jim Carrey als Mr Robotnik ist wieder zurück auf den Leinwänden und ist noch verrückter als in Teil 1. Generell ist der zweite Teil besser als der erste und das kommt ja nicht oft vor. Wir würden sogar so weit gehen, dass sie die bis jetzt beste Videospiel-Verfilmung seit vielen Jahren ist (im Gegensatz zu Uncharted zum Beispiel). Man merkt einfach, dass die Menschen vor und hinter der Kamera selber Fans der Videospielreihe sind und viel Herzblut in den Film geflossen ist. Es gibt Easter Eggs viele Referenzen zu der 30 Jahre alten Spielreihe, welche aber gut in die eigentliche Geschichte integriert werden. Die Fans wollen eben keine eine 1:1 Verfilmung, sondern einen „neuen“ Film der dennoch an die Spiele erinnert und diese dementsprechend würdigt, und genau das hat Paramount verstanden. Die vielen anderen Anspielungen zum Beispiel auf Indiana Jones mit den typischen Harrison-Ford Sprüchen oder Batman-Referenzen, machen den Film noch liebenswerter vor allem auch bei dem älteren Publikum.
Und wer denkt Julien Bam in der Synchronisation wurde nur gewählt um die YouTube Fans von ihm anzusprechen, der tut ihm ungut. Er schafft es den „wuseligen“ und gleichzeitig gelassenen Sonic beim Publikum ankommen zu lassen. Wer lange genug sitzen bleibt wird mit einer Post-Credit-Szene belohnt und erfährt somit, wer der neue Bösewicht in „Sonic the Hedgehog 3“ sein wird, denn der dritte Teil ist auch bereits bestätigt, aber natürlich keine Spoilerwarnung an dieser Stelle!
Auch wenn der Plot kurzweilig ist, schlägt die Handlung den ein oder anderen Haken zu viel und geschieht generell in einem Highspeed-Tempo, dass man kaum Zeit zum Lachen und Wertschätzen der einzelnen Momente hat. Schlag auf Schlag stolpert Sonic von einer heiklen Situation in die nächste. Bei einer Laufzeit von gut zwei Stunden, wird das auf die Dauer dann doch etwas zäh (im Vergleich zum ersten Teil). Der „menschliche“ Nebenplot rund um die Hochzeit von Toms Schwägerin Rachel (Natasha Rothwell) nimmt auch deutlich mehr Raum ein als der Film nötig hat. Die Handlung wird so zwischenzeitlich zur Hochzeitskomödie, welche zwar auch durchaus ihre lustigen Momente hat, aber dem Film einfach viel Schwung nehmen.
An die emotionale Bindung von Tom und Sonic kommt das „neue Protagonist:innen-Paar“ Sonic und Tails aber leider auch nicht ran. Tails ist zwar sympathisch, aber nicht wirklich interessant und liefert somit keinen guten Ersatz für Tom.

Leider wird dieser Film ja der vorerst letzte Film mit Jim Carrey sein, schließlich verkündete der 60-jährige seinen Rückzug aus dem Filmgeschäft. In einem Interview mit Access Hollywood erzählte er, dass er „sein spirituelles und ruhiges Leben liebe“ und er das Gefühl hat „genug getan zu haben“. Die Ankündigung sich zurückzuziehen, kommt nicht ganz unerwartet, schließlich hat er sich nach seinem Erfolg von „Mr. Poppers Pinguine“ von 2011 bereits rarer gemacht und war nur mehr in „kleineren Rollen“ und drei Hauptrollen (Dumm und Dümmer, Dark Crimes und Sonic the Hedgehog) zu sehen. Außerdem hatte der Schauspieler lange Zeit mit Depressionen zu kämpfen, besonders auch nachdem sich seine Ex-Freundin Cathriona White 2015 das Leben nahm. Er selbst erklärte in einem Interview mit TIFF 2018, dass er sein Leben lang nur eine Rolle gespielt habe und der Jim Carrey den wir kennen nur eine Kunstfigur sei, die er erschaffen habe. Er wolle nicht mehr diesen Charakter spielen, da es ihm zu viel Kraft rauben würde.
Wir können dankbar für die vielen Filme und Komödien sein, mit welchen er uns zum Lachen gebracht hat, wie zum Beispiel „Bruce Allmächtig (2003)“, „Die Truman Show (1998)“, Die Maske (1994)“ oder „Der Ja-Sager (2008)“.

Movieflash-Popcorn: 7/10 🍿

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von SoundCloud laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Soundcloud [SoundCloud Limited, Deutschland] der Soundcloud-Dienst angezeigt, auf Ihrem PC Skripte geladen, personenbezogene Daten erfasst und Cookies gespeichert. Mit Hilfe der Cookies ist Facebook in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O3AmZ3Q7Jmx0O2lmcmFtZSBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93LnNvdW5kY2xvdWQuY29tL3BsYXllci8/dXJsPWh0dHBzJTNBLy9hcGkuc291bmRjbG91ZC5jb20vdHJhY2tzLzEyNDM5MTYwOTImYW1wO2FtcDtjb2xvcj0lMjNmZjk2MDAmYW1wO2FtcDthdXRvX3BsYXk9ZmFsc2UmYW1wO2FtcDtoaWRlX3JlbGF0ZWQ9dHJ1ZSZhbXA7YW1wO3Nob3dfY29tbWVudHM9ZmFsc2UmYW1wO2FtcDtzaG93X3VzZXI9dHJ1ZSZhbXA7YW1wO3Nob3dfcmVwb3N0cz1mYWxzZSZhbXA7YW1wO3Nob3dfdGVhc2VyPWZhbHNlJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzEwMCUmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzE2NiZxdW90OyBmcmFtZWJvcmRlcj0mcXVvdDtubyZxdW90OyBzY3JvbGxpbmc9JnF1b3Q7bm8mcXVvdDsmZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7Jmx0Oy9wJmd0Ow==

 

Musikredakteurin / Onlineredakteurin bei WELLE 1 music radio | +43 (0) 662 89 66-532 | m.enzesberger@welle1.at | Website | + mehr

Filme anschauen und komische Fakten wissen – Traumjob würd ich sagen oder? Ansonsten bin ich noch für die grafischen Gestaltungen zuständig, hab mich um diese schöne neue Website gekümmert und spring hin und wieder für den Joe bei der Chartshow ein, wenn er mal wieder auf Urlaub ist. Mein Herzensprojekt sind aber die Künstler:innen aus Österreich – da schau ich, dass die auch bei uns OnAir immer mal wieder zum Einsatz kommen! ♥️

Geschrieben von: Marlena Enzesberger

Rate it

Vorheriger Beitrag

Good To Know

Vorlesetag 2022

Morgen, am 24. März 2022, findet der jährliche Vorlesetag statt. An diesem Tag sollen Menschen dazu animieren, jemandem vorzulesen und damit die deutsche Sprache zu trainieren. Und das ist auch wichtig, denn in Österreich gibt es schätzungsweise 600.000 bis 1 Million Menschen, die als funktionale Analphabeten gelten, sie können zwar meist ein paar Worte schreiben, aber den Sinn von etwas längeren Texten nicht verstehen. Johanna Schenk ist Projektleitern des Vorlesetages, […]

today23. März 2022 17

0%