Oberösterreich

Fahrassistenzsysteme

today29. April 2022 20

Hintergrund
share close

90% der Autounfälle kommen aus der Hand des Menschen, technisches Versagen ist nur ein kleiner Teil. Um die Zahl der Unfälle zu verringern, sollen immer mehr Fahrassistenzsysteme eingesetzt werden. Ab dem 6. Juli 2022 müssen viele dieser Fahrsicherheitssysteme in die Serienausstattung von neu typisierten Fahrzeugen eingebaut werden. Um den Oberöstereicher:innen die Systeme mit ihren Funktionen näher zu bringen, haben die KFV und die AUVA ein Infotour veranstaltet. Am 26.04.2022 haben sie in Linz Halt gemacht. Wir haben mit Dr. Othmar Tann, Direktor des Kuratorium für Verkehrssicherheit, über diese Fahrassistenzsysteme gesprochen.

Solche Fahrassistenzsysteme wären für die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer:innen von großer Bedeutung. Hätte jedes Auto ein solches System, könnten 40% der Verkehrsunfälle verhindert werden. Zu Fahrassistenzsystemen zählen Bremsassistent, Spurhaltesysteme, Abstandsregler oder Systeme, die den/die Fahrer:in auf Wild aufmerksam machen.  Man darf dabei aber nicht vergessen, dass es nur Assistenzsysteme sind und kein Ersatz für das menschliche Zutun! Man darf sich nie voll darauf verlassen, sondern muss immer auch selbst noch mitdenken und immer Herr oder Frau der Lage sein. Denn Menschen neigen dazu, sich entweder so darauf zu verlassen, dass sie selbst nicht mehr aufpassen oder auch, sich von den Systemen ablenken zu lassen.

Deswegen ist es wichtig, sich über solche Fahrassistenzsysteme ausreichend zu informieren. Laut einer Umfrage der KFV in Oberösterreich fühlen sich 40% der Fahrer:innen nicht ausreichend informiert. Und daraus folgt dann oft eine Nicht- oder sogar Falsch-Verwendung der Systeme.

Auf der Website smartrider.at könnt ihr euch über die verschiedensten Fahrassistenzsysteme informieren!

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von SoundCloud laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Soundcloud [SoundCloud Limited, Deutschland] der Soundcloud-Dienst angezeigt, auf Ihrem PC Skripte geladen, personenbezogene Daten erfasst und Cookies gespeichert. Mit Hilfe der Cookies ist Facebook in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O3AmZ3Q7Jmx0O2lmcmFtZSBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93LnNvdW5kY2xvdWQuY29tL3BsYXllci8/dXJsPWh0dHBzJTNBLy9hcGkuc291bmRjbG91ZC5jb20vdHJhY2tzLzEyNjI3MzA4NzEmYW1wO2FtcDtjb2xvcj0lMjNmZjk2MDAmYW1wO2FtcDthdXRvX3BsYXk9ZmFsc2UmYW1wO2FtcDtoaWRlX3JlbGF0ZWQ9dHJ1ZSZhbXA7YW1wO3Nob3dfY29tbWVudHM9ZmFsc2UmYW1wO2FtcDtzaG93X3VzZXI9ZmFsc2UmYW1wO2FtcDtzaG93X3JlcG9zdHM9ZmFsc2UmYW1wO2FtcDtzaG93X3RlYXNlcj1mYWxzZSZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDsxMDAlJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDsxNjYmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7bm8mcXVvdDsgc2Nyb2xsaW5nPSZxdW90O25vJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0OyZsdDsvcCZndDs=
Onlineredakteurin bei WELLE 1 music radio | +43 (0) 662 89 66-500 | [email protected] | Website | + mehr

Ich hege und pflege unsere Website, füttere sie mit Beiträgen und anderen Infos. Was ihr im Radio hört, könnt ihr dann quasi auch noch lesen 😉

Geschrieben von: Viktoria Groß

Rate it

Vorheriger Beitrag

Oberösterreich

Reparaturbonus – Reparieren statt Wegwerfen

Die Waschmaschine streikt, aus der Kaffeemaschine kommt kein Kaffee, der Lautsprecher bleibt leise oder das Smartphone funktioniert nicht richtig? Reparieren statt Wegwerfen lautet die Devise! Elektrogeräte von einem Profi wieder herrichten lassen anstatt gleich ein neues Modell anzuschaffen und damit auch der Umwelt was Gutes tun. Noch besser: auch der Geldtasche kann man damit was Gutes tun, nämlich mit dem Reparaturbonus. Die Hälfte der Reparaturkosten kann man sich nämlich damit […]

today28. April 2022 92

0%