News

Maturastreik

today3. Februar 2022

Hintergrund

Wir wollen nicht untergehen in dem, was uns Politiker:innen vorschreiben!

Die Schüler:innen Österreichs sind an der Belastungsgrenze, die Pandemie und das dadurch nötige Distance Learning erschwert das Lernen und ist für Schüler:innen und Lehrer:innen belastend. Gerade Maturant:innen haben es da dann nicht leicht, deswegen wirf gefordert, dass die mündliche Matura, so wie letztes Jahr, freiweillig sein soll. Nach den Streiks im Jänner hat das Bildungsministerium den Forderungen eine Absage erteilt. Die Maturastreiks sollen aber so lange weitergehen, bis die Schüler:innen gehört werden. Auch am 3. Februar wurde gestreikt. Pressesprecher der Aktion Kritische Schüler in Salzburg, Stijn J.J. Maas, über die weiteren Schritte: Am 3. März soll es bundesweit wieder auf die Straße gehen, bis dahin sollen Schüler:innen an ihren eigenen Schulen Aktionen planen oder Plakate gestalten. Die Thematik darf nicht vergessen werden oder untergehen.

 

Onlineredakteurin bei WELLE 1 music radio | +43 (0) 662 89 66-500 | [email protected] | Website | + mehr

Ich hege und pflege unsere Website, füttere sie mit Beiträgen und anderen Infos. Was ihr im Radio hört, könnt ihr dann quasi auch noch lesen 😉

Geschrieben von: Viktoria Groß

0%